Mesut Özils Instagram-Post Das Statement im Wortlaut

Auf Mesut Özils Instagram-Post wurde eine Äußerung zur Verfolgung der Uiguren veröffentlicht. Hier finden Sie den Beitrag in der deutschen Übersetzung.

"Oh Ostturkestan

die blutende Wunde der Umma,
wehrt sich gegen die Verfolger,
die versuchen, sie von ihrer Religion zu trennen.
Sie verbrennen ihre Korane,
sie haben ihre Moscheen geschlossen,
sie verbieten ihre Schulen,
sie töten ihre heiligen Männer,
die Männer werden in Lager gezwungen und ihre Familien werden gezwungen, mit chinesischen Männern zu leben,
die Frauen sind gezwungen, chinesische Männer zu heiraten.
Aber Muslime schweigen,
sie reden nicht darüber, sie haben sie im Stich gelassen.
Wissen sie nicht, dass eine Zustimmung zur Verfolgung selbst Verfolgung ist?
Der ehrenwerte Ali, (Schwiegersohn des Propheten Mohammed), sagt: "Wenn du die Verfolgung nicht verhindern kannst, enthülle sie."
Die westlichen Medien und Staaten sensibilisieren seit Monaten für ihre Flucht, warum nicht die muslimische Welt?
Wissen sie nicht, dass es abscheulich ist, vor Verfolgung die Augen zu verschließen?
Wissen sie nicht, dass es nicht das Leiden unserer gefolterten Brüder ist, das in Erinnerung bleiben wird, sondern unser Schweigen.
Oh Gott, bitte hilf unseren Brüdern in Ostturkestan.

Mesut Özil"

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.