Millionentransfer Juventus verpflichtet Arsenals Vieira

Patrick Vieira wechselt vom FC Arsenal zu Juventus Turin. Nach mehreren Vertragsrunden einigten sich beide Vereine auf einen Transfer. Unklarheit herrscht über die Ablösesumme für den französischen Nationalspieler.


 Miffelfeld-Ass Vieira (r.) im Luftkampf: Französische Tradition fortsetzen
DPA

Miffelfeld-Ass Vieira (r.) im Luftkampf: Französische Tradition fortsetzen

Turin - Vieira erhält beim italienischen Rekordmeister einen Vierjahresvertrag mit einem Jahresgehalt von 3,5 Millionen Euro, berichtet die "Gazzetto dello Sport". In der vergangenen Saison erzielte Vieira in 32 Spielen für die Londoner sechs Tore.

Über die Ablösesumme gab es von den Vereinen keine Angaben. Englische Medien berichten von umgerechnet rund 22 bis 27 Millionen Euro (15 bis 18 Millionen Pfund), die der 29-Jährige kosten soll. Italienischen Informationen zufolge zahlt Juventus etwa 14 Millionen Euro für Vieira.

Das zweite Engagement für Viera in der Seria A ist gleichzeitig ein Wiedersehen mit Juventus-Coach Fabio Capello. Bereits 1996 spielte der gebürtige Senegalese unter Capello beim AC Mailand. Nach neun Jahren auf der Insel kehrt er nun nach Italien zurück. Bei Juventus erwarten den Welt- und Europameister seine Landsleute David Trezeguet, Lilian Thuram und Jonathan Zebina.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.