Mittelfinger gegen HSV-Fans Vata droht Ärger vom DFB


Hamburg - Arminia Bielefelds Mittelfeldspieler Fatmir Vata droht nach einer Unsportlichkeit während der Bundesligapartie beim Hamburger SV möglicherweise ein Nachspiel vor dem DFB-Sportgericht. Der Albaner hatte nach seiner verletzungsbedingten Auswechslung (18. Minute) den HSV-Anhängern vor laufenden Fernsehkameras mehrfach den ausgestreckten Mittelfinger gezeigt.

"Die haben mich als Scheiß-Albaner angemacht, da bin ich durchgedreht", erklärte der Stürmer seinen Ausraster. Wegen einer ähnlichen obszönen Geste hatte die Uefa am vergangenen Freitag den portugiesischen Nationalspieler Cristiano Ronaldo von Manchester United für ein Europacup-Spiel gesperrt.



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.