Nach Panik HSV-Fans erheben schwere Vorwürfe gegen die Polizei

Fan-Panik im Weserstadion: Das Nordderby zwischen Bremen und Hamburg wurde von dramatischen Szenen überschattet. Während die Polizei von einer "entspannten Situation" spricht, sind HSV-Anhänger über das Chaos empört. Jetzt ermittelt die Kripo.
HSV-Fans, Polizisten: "Wir wollten Konfliktsituationen vermeiden"

HSV-Fans, Polizisten: "Wir wollten Konfliktsituationen vermeiden"

Foto: dpa