Nationalsturm Hoffnung für Bobic und die Jungen

Die derzeitige Flaute in der Offensive der Nationalelf lässt Rudi Völler nach neuen Spielern Ausschau halten. Als Alternativen für seine stumpfen Sturmspitzen bieten sich dem Teamchef in diesen Tagen ein Routinier und drei junge Talente an.


Nächste Hürde Nationalmannschaft? Benjamin Lauth von 1860 München ist einer der Aufsteiger in dieser Saison
AP

Nächste Hürde Nationalmannschaft? Benjamin Lauth von 1860 München ist einer der Aufsteiger in dieser Saison

Hamburg - DFB-Teamchef Rudi Völler hat Routinier Fredi Bobic und drei Talenten aus der Fußball-Bundesliga Hoffnung auf einen Einsatz in der deutschen Nationalmannschaft gemacht. "Ein Stürmer, der so trifft, kann immer ein Thema sein", sagte Völler der Bild-Zeitung auf die Frage nach einem möglichen Nationalmannschafts-Comeback von Bobic, der in dieser Saison in fünf Spielen für Aufsteiger Hannover 96 bereits sechsmal getroffen hat.

Fantastische Quote


"Die Quote ist fantastisch. Ob Abstauber oder herausgespielt - so viele Tore musst du erst machen. Ich freue mich für Fredi", sagte der Teamchef über den 30-Jährigen, der in seinen bislang 19 Länderspielen zwei Treffer erzielt hat. Unter Völler und dessen Vorgänger Erich Ribbeck ist der Ex-Dortmunder, der am 22. Februar 1998 gegen Saudi-Arabien in Riad (3:0) sein bislang letztes Länderspiel absolviert hat, allerdings noch nie für die Nationalelf berücksichtigt worden war.

Auch die Youngster Kevin Kurany (VfB Stuttgart), Benjamin Lauth (1860 München) und Jermaine Jones (Eintracht Frankfurt) erhielten ein Lob von Völler. "Es gibt Hoffnungsträger, die vielleicht eine Karriere hinlegen, von der die Nation träumt. Kurany, Lauth und Jones sind Jungs, die Dribblings wagen und schnell sind. Ich traue ihnen den Sprung in die A-Elf zu."

Nächstes Länderspiel am 20. November


Der Vizeweltmeister bestreitet am 20. November in Gelsenkirchen gegen die Niederlande sein letztes Länderspiel in diesem Jahr. Völler ließ aber noch offen, ob er einen der genannten Kandidaten für dieses Traditionsduell nominiert.



© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.