Pfeil nach rechts

Nations League Italien trifft in der Nachspielzeit - Polen steigt ab

Italien bejubelt endlich mal wieder einen Sieg, Polen muss die Liga A der Nations League bereits nach drei Spielen verlassen. Für Russland trifft ein ehemaliger Bundesligaspieler.
Cristiano Biraghi (l.) und Nicolo Barella

Cristiano Biraghi (l.) und Nicolo Barella

REUTERS
Russlands Artem Dzyuba (l.) und Mario Fernandes (r.)

Russlands Artem Dzyuba (l.) und Mario Fernandes (r.)

REUTERS
Rumäniens Razvan Marin (l.) und Serbiens Dusan Tadic (r.)

Rumäniens Razvan Marin (l.) und Serbiens Dusan Tadic (r.)

AFP
mfu/sid
Mehr lesen über