Nazi-Plakat Erzgebirge Aue verhängt Stadionverbote

Zweitligist Erzgebirge Aue hat im Fall des Nazi-Plakats mehrere Stadionverbote ausgesprochen. Der Klub bestrafte Fans für ihr Verhalten während der Partie gegen RB Leipzig. Sie hatten Red-Bull-Gründer Dietrich Mateschitz in NS-Uniform gezeigt.
Aue-Fans mit Nazi-Plakat: "Kein rechtsradikaler Hintergrund"

Aue-Fans mit Nazi-Plakat: "Kein rechtsradikaler Hintergrund"

Foto: Hendrik Schmidt/ dpa
chp/dpa