Neuer Freiburg-Coach Sorg folgt auf Dutt

Aus der Regionalliga in die Bundesliga: Marcus Sorg wird neuer Trainer des SC Freiburg. Der 45-Jährige beerbt dort Robin Dutt, der im Sommer zu Bayer Leverkusen wechseln wird. Die Freiburger entschieden sich damit für eine interne Nachfolgeregelung.

Neuer Freiburg-Coach Sorg: "Philosophie des Vereins verinnerlicht"
Achim Keller

Neuer Freiburg-Coach Sorg: "Philosophie des Vereins verinnerlicht"


Hamburg - Marcus Sorg übernimmt ab der kommenden Saison das Cheftraineramt beim Bundesligisten SC Freiburg. Der 45-Jährige trainierte bislang die Regionalliga-Mannschaft des Vereins. Co-Trainer wird der bisherige A-Juniorentrainer Christian Streich.

"Das ist eine Lösung, die für Kontinuität steht. Sorg und Streich sind absolute Fachmänner und haben die Philosophie des Vereins verinnerlicht", sagte SC-Sportdirektor Dirk Dufner. Streich werde weiter sportlicher Leiter der Fußballschule bleiben. Freiburg ist derzeit mit 37 Punkten Achter der Bundesliga.

Der bisherige Cheftrainer Robin Dutt wird den SC Freiburg im Sommer Richtung Bayer Leverkusen verlassen. Dort beerbt er Jupp Heynckes, der seinen Vertrag nicht verlängern wird.

Sorg war 2008 vom SSV Ulm zum SC Freiburg gekommen. Zunächst war er nur als Scout und Trainer der U17-Mannschaft aktiv. Seit Januar 2009 betreut er die zweite Mannschaft, die derzeit auf dem fünften Platz der Regionalliga Süd steht.

bka/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.