Neuer Job für van Gaal Der General wird Direktor

Louis van Gaal kehrt zu Ajax Amsterdam zurück. Der 60-Jährige wird beim niederländischen Erstligisten den Posten des Direktors bekleiden. Möglich, dass sich der streitbare Coach zuvor noch mit seinem Ex-Club, dem FC Bayern München, auf eine Vertragsauflösung einigen muss.

Ex-Bayern-Coach van Gaal: Neue Aufgabe in Amsterdam
Bongarts/Getty Images

Ex-Bayern-Coach van Gaal: Neue Aufgabe in Amsterdam


Hamburg - Der ehemalige Bayern-Trainer Louis van Gaal wird Direktor beim niederländischen Fußball-Rekordmeister Ajax Amsterdam. Das gab der Club nach einer Aufsichtsratssitzung bekannt. Spätestens zum 1. Juli 2012 soll der 60-Jährige, der Anfang April bei Bayern München beurlaubt worden war, seinen neuen Job antreten.

Nach Angaben der Rundfunkanstalt NOS will Ajax van Gaal aber schon zum 1. Januar 2012 haben. Da er aber noch bis zum 30. Juni 2012 beim deutschen Rekordmeister unter Vertrag steht, muss noch über eine Vertragsauflösung verhandelt werden.

Sportlicher Leiter unter van Gaal soll Ex-Nationalspieler Danny Blind werden. Der 50-Jährige war bereits von 2008 bis 2009 Technischer Direktor bei Ajax, ehe er Co-Trainer wurde. In dieser Funktion wurde er im Sommer durch Dennis Bergkamp ersetzt.

Für van Gaal ist es eine Rückkehr an eine alte Wirkungsstätte. Er war bereits von 1988 bis 1997 als Co-Trainer und hauptverantwortlicher Coach bei Ajax, ehe er zwischen 2003 und 2004 als Technischer Direktor in Amsterdam tätig war.

Die vier Mitglieder des Ajax-Aufsichtsrats scheinen sich damit gegen Hollands Fußball-Idol Johan Cruyff durchgesetzt zu haben. Der 64-Jährige, der im Juli neu in das Gremium gewählt worden war, hatte zuletzt Marco van Basten für den Job favorisiert. Cruyff war bei dem Beschluss, van Gaal zu installieren, nicht anwesend.

chp/dapd/rtr/sid



© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.