Neuer Job Lorant trainiert in Südkorea

Seit Juli war Fußball-Trainer Werner Lorant arbeitslos, zeigte sich bei der Suche nach einem neuen Job aber durchaus flexibel. Zuletzt beim Zweitligisten LR Ahlen unter Vertrag, will der 54-Jährige fortan dem FC Incheon Beine machen.