Neuer Torhüter Schalke verpflichtet Timo Hildebrand

Comeback in der Bundesliga: Schalke 04 hat den ehemaligen Nationaltorhüter Timo Hildebrand verpflichtet. Der zuletzt vereinslose 32-Jährige ist sofort spielberechtigt und unterschrieb zunächst einen Vertrag bis zum Ende der Saison.

Torhüter Hildebrand (Archivbild): Soll bei Schalke Fährmann ersetzen
dapd

Torhüter Hildebrand (Archivbild): Soll bei Schalke Fährmann ersetzen


Hamburg - Der ehemalige Nationaltorwart Timo Hildebrand kehrt in die Bundesliga zurück. Der 32-Jährige spielt künftig bei Schalke 04. Das bestätigte Schalkes Manager Horst Heldt SPIEGEL ONLINE am Freitag: "Vorbehaltlich der medizinischen Untersuchung und kleineren Vertragsdetails werden wir Timo Hildebrand bis 30.6.2012 unter Vertrag nehmen." Hildebrand wird einen leistungsbezogenen Vertrag erhalten und soll bereits am Freitag in Gelsenkirchen trainieren.

Der vereinslose Hildebrand, der zuletzt bei Sporting Lissabon spielte, hält sich zur Zeit beim Zweitligisten Eintracht Frankfurt fit. Schon vor Bekanntwerden des Transfers hatte sich Hildebrand positiv über einen möglichen Wechsel nach Gelsenkirchen geäußert: "Schalke wäre sensationell, eine Riesenchance!", so der ehemalige Stuttgart- und Hoffenheim-Profi.

Heldt hatte zu Beginn der Woche Interesse am ehemaligen Nationalkeeper bekundet, der im DFB-Kader bei der WM 2006 stand: "Wir beschäftigen uns intensiv mit Hildebrand, denn er hat Erfahrung, ist im besten Torwartalter", sagte Heldt, der seit gemeinsamen Stuttgarter Tagen mit Hildebrand befreundet ist.

Hintergrund des Transfers ist die schwere Verletzung von Stammtorhüter Ralf Fährmann, der sich am vergangenen Samstag im Bundesligaspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern (1:2) einen Bänderriss im linken Knie zugezogen und das vordere Kreuzband angerissen hatte. Er fällt für mehrere Monate aus.

Beim 5:0 (3:0)-Sieg auf Zypern gegen Larnaka am Donnerstagabend gab S04-Trainer Huub Stevens Lars Unnerstall den Vorzug vor dem 35 Jahre alten Routinier Mathias Schober. Der 21-jährige Unnerstall war bereits am Samstag gegen Kaiserslautern (1:2) nach der Roten Karte für Stammkeeper Fährmann eingewechselt worden.

rab/luk

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.