Offizielles WM-Poster Blau und sternhagelvoll

Deutschland hat nach dem Logo für die WM 2006 endlich auch das passende Plakat vorgestellt. Und wie es im Land des dreimaligen Weltmeisters üblich ist, wurde über das Poster abgestimmt. 50.000 Fans haben sich beteiligt - und eine merkwürdige Entscheidung gefällt. Organisationschef Franz Beckenbauer war nicht begeistert.


WM-Poster 2006
DDP

WM-Poster 2006

Stuttgart - Ein Fußball als Sternenbild am Nachthimmel - mit dieser Visitenkarte stellt sich Deutschland zur WM 2006 der ganzen Welt vor. Im Beisein von Uefa-Präsident Lennart Johansson enthüllte WM-OK-Chef Beckenbauer im Stuttgarter Kunstmuseum 617 Tage vor Beginn der WM das offizielle Poster. Aus fünf Entwürfen entschied sich knapp ein Drittel von rund 50.000 Fans per Abstimmung für den Entwurf der Berliner Agentur "We Do Communications".

WM-Plakate: 1974-2002

WM-Plakate: 1974-2002

Doch während Johansson sich offenbar umgehend in das Plakat verliebt hatte ("Ich habe das Poster sehr gern - auch wenn es ganz anders ist als viele seiner Vorgänger") war Beckenbauer wenig angetan vom Entwurf: "Das Plakat ist ganz gelungen. Ein Drittel der Internet-User haben sich dafür entschieden, das muss man akzeptieren", sagte der DFB-Vizepräsident leicht fatalistisch, "so etwas ist halt immer Geschmacksache."

Beckenbauer: "So etwas ist halt Geschmackssache"
DDP

Beckenbauer: "So etwas ist halt Geschmackssache"

Nach den Gesichtern als WM-Symbol ("Celebrating Faces of Football"), die im Ausland teilweise als "lachende Ectasy-Pillen" bezeichnet wurden, haben die Organisatoren offenbar auch mit dem WM-Poster, das an Weihnachtsdekorationen in Fußgängerzonen erinnert, keinen Volltreffer gelandet - auch wenn die siegreiche Agentur ihren Entwurf wortreich erläuterte: "Wir haben zum Ausdruck gebracht, dass der Fußball während der WM für alle Fans am Himmel leuchtet und so die ganze Welt verbindet", sagte Gregor Blach von der "WE DO"-Geschäftsführung, "bei der WM werden die Fußballer als Stars in den Himmel gehoben."

WM-Poster: 1934-1970

WM-Poster: 1934-1970

Ganz am Ende bemühte sich übrigens auch Beckenbauer noch um lobende Worte: "Fußball hat ja eine Strahlkraft", mühte sich der "Kaiser" zu versichern, und "je länger man es betrachtet, desto besser wird es."


Vote
WM 2006

Wie gefällt Ihnen das offizielle Poster für die Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland?



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.