Chaos bei Olympique Marseille Ein Irrsinnsklub

Im französischen Fußball war Olympique Marseille stets die Skandalnudel. Nun übertrifft sich OM selbst: mit Gewalt und Kabarett. Der Verein ist das Schaufenster für eine Liga, die in einer schweren Krise steckt.
Von Florian Haupt
Marseille-Fans im August 2020, nachdem der FC Bayern das Champions-League-Finale gegen OMs Erzrivalen Paris gewonnen hatte

Marseille-Fans im August 2020, nachdem der FC Bayern das Champions-League-Finale gegen OMs Erzrivalen Paris gewonnen hatte

Foto: 

CHRISTOPHE SIMON / AFP

Ein Banner in Marseille, mit dem die Absetzung des Präsidenten gefordert wird: Jacque-Henri Eyraud

Ein Banner in Marseille, mit dem die Absetzung des Präsidenten gefordert wird: Jacque-Henri Eyraud

Foto: Daniel Cole / dpa
Fans von OM beim Spiel gegen Lyon 2019: Fußball in Marseille bewegt sich am Limit

Fans von OM beim Spiel gegen Lyon 2019: Fußball in Marseille bewegt sich am Limit

Foto: SYLVAIN THOMAS / AFP
Zurückgetretener Trainer André Villas-Boas: »Wir sind scheiße«

Zurückgetretener Trainer André Villas-Boas: »Wir sind scheiße«

Foto: JEAN-PAUL PELISSIER / REUTERS
Mehr lesen über