Transfergeflüster Guerrero vor Wechsel nach São Paulo, Freund verlässt DFB

Paolo Guerrero wird den Hamburger SV höchstwahrscheinlich verlassen und nach Brasilien wechseln. Gerardo Pelosso heißt der neue Nationaltrainer Paraguays. Und: Ex-Hertha-Profi Patrick Ebert trainiert bei Hoffenheim mit.
HSV-Profi Guerrero: Auf dem Weg nach Brasilien

HSV-Profi Guerrero: Auf dem Weg nach Brasilien

Foto: Lars Baron/ Bongarts/Getty Images

+++ Ben-Hatira bleibt in Berlin +++

[15.27 Uhr] Änis Ben-Hatira bleibt für zwei weitere Jahre bei Bundesliga-Absteiger Hertha BSC. Wie der Zweitligist mitteilte, einigte er sich mit dem Offensivspieler auf einen neuen Vertrag bis 2014, der sich im Fall des Aufstiegs bis 2016 verlängern würde. Dieser Kontrakt würde dann sowohl für die erste als auch für die zweite Liga gelten.

+++ Torwart Sippel verlängert beim FCK +++

[15.12 Uhr] Der 1. FC Kaiserslautern hat Torhüter Tobias Sippel langfristig an sich gebunden. Der 24-Jährige verlängerte seinen bis 2013 laufenden Vertrag beim Zweitligisten bis 2015. Sippel hatte in der vergangenen Saison, als der FCK aus der Bundesliga abstieg, seinen Stammplatz von Kevin Trapp zurückerobert, der inzwischen zu Eintracht Frankfurt gewechselt ist. Sippel spielt seit 1998 für die "Roten Teufel" und absolvierte 36 Erst- und 73 Zweitliga-Partien für den Club.

+++ RB Leipzig trennt sich von Ex-Bundesligaprofis +++

[14.49 Uhr] Eine Woche nach der Vorstellung von Sportdirektor Ralf Rangnick und Trainer Alexander Zorniger bei RB Leipzig hat der Regionalligist fünf Spieler freigestellt. Darunter die ehemaligen Bundesligaprofis Pekka Lagerblom, Timo Rost, Pascal Borel und Tomasz Wisio. Zudem planen die Leipziger auch nicht mehr mit dem polnischen Mittelfeldspieler Adrian Mrowiec. Dieser war erst vor wenigen Wochen von Zornigers Vorgänger Peter Pacult verpflichtet worden.

+++ Freund wird Co-Trainer bei Tottenham +++

[14.25 Uhr] Tottenham Hotspur hat Steffen Freund zum neuen Co-Trainer ernannt. Der 42-Jährige kehrt damit zu dem Londoner Club zurück, für den er ab 1999 vier Jahre lang in der Premier League aktiv war. Seit 2009 trainierte der Europameister von 1996 die U-16- und U-17-Nationalmannschaften des DFB. Mit der U-17 wurde er im vergangenen Jahr Vize-Europameister und belegte den dritten Platz bei der WM. In Tottenham wird Freund Assistent von Chefcoach Andre Villas-Boas.

+++ Gogia wechselt nach St. Pauli +++

[13.01 Uhr] Mittelfeldspieler Akaki Gogia wechselt vom VfL Wolfsburg zum Zweitligisten FC St. Pauli. Der 20-Jährige wird bis zum 30. Juni 2013 ausgeliehen, teilten beide Clubs am Mittwoch mit. Der deutsche Junioren-Nationalspieler georgischer Abstammung war vom VfL in der vergangenen Saison bereits an den FC Augsburg ausgeliehen worden.

+++ Kaiserslautern leiht Sukuta-Pasu aus +++

[12.33 Uhr] Der 1. FC Kaiserslautern leiht Richard Sukuta-Pasu an den österreichischen Erstligisten Sturm Graz aus. Wie der Bundesliga-Absteiger am Mittwoch mitteilte, wechselt der 22-jährige Angreifer auf Leihbasis ohne Kaufoption bis zum 30. Juni 2013 zum ehemaligen Club des neuen FCK-Trainers Franco Foda. In Kaiserslautern hat Sukuta-Pasu einen bis 2015 laufenden Vertrag.

+++ Carvajal-Transfer nach Leverkusen perfekt +++

[10.55 Uhr] Der Wechsel des spanischen Rechtsverteidigers Daniel Carvajal von Real Madrid Castilla, der zweiten Mannschaft von Spaniens Rekordmeister Real Madrid, zu Bayer Leverkusen ist fix. Der 20-Jährige, U19-Europameister von 2011, erhielt einen Fünfjahresvertrag bis 2017. Die Ablöse soll sich auf angeblich fünf Millionen Euro belaufen.

+++ Guerrero vor Wechsel nach São Paulo +++

[10.18 Uhr] Paolo Guerrero wechselt aller Voraussicht nach vom Hamburger SV zu Corinthians São Paulo. "Die beiden Vereine haben sich über einen Wechsel geeinigt", sagte HSV-Sportchef Frank Arnesen am Mittwochmorgen. Der Peruaner befindet sich bereits auf dem Weg zum Medizincheck beim Sieger der Copa Libertadores. Guerrero spielte seit 2006 beim HSV und hat noch einen Vertrag bis 2014. Für den Verein erzielte der 28-Jährige in 134 Bundesligaspielen 37 Tore.

+++ Pelusso neuer Nationaltrainer in Paraguay +++

[9.11 Uhr] Gerardo Pelusso soll Paraguay als neuer Nationalcoach zur Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien führen. Der 58-Jährige aus Uruguay tritt die Nachfolge des Mitte Juni entlassenen Francisco Arce an. Pelusso trainierte zuletzt den Erstligisten Olimpia in Paraguay. Arce holte in der Qualifikation mit dem Viertelfinalisten der WM 2010 in Südafrika nur vier Punkte aus fünf Spielen. In der Qualifikationsgruppe liegt das Team nur auf dem achten von neun Plätzen. Die besten vier Teams qualifizieren sich für die WM.

+++ Ebert trainiert in Hoffenheim +++

[8.38 Uhr] Patrick Ebert hält sich bei der TSG Hoffenheim fit. Der von Hertha BSC nach 14 Jahren Vereinsmitgliedschaft ausgemusterte Profi nimmt seit Dienstag am Mannschaftstraining des Bundesligisten teil. Trainer Markus Babbel, der den 25-Jährigen schon in Berlin trainierte, hält sich eine Verpflichtung Eberts offen. Der Mittelfeldspieler ist ablösefrei.

syd/sid/dpa
Mehr lesen über Verwandte Artikel