Neue Aufgabe beim FC Arsenal Mertesacker wird Leiter der Nachwuchsakademie

Zukunft geklärt: Per Mertesacker wird ab 2018 die Leitung der Arsenal-Nachwuchsakademie übernehmen. Zuvor hatte sich schon der ehemalige Nationaltorhüter Jens Lehmann über einen neuen Job beim Londoner Klub gefreut.

Per Mertesacker
Getty Images

Per Mertesacker


"Dies ist der Start in ein aufregendes neues Kapitel für mich und ich bin froh, weiterhin Teil der Arsenal-Familie zu sein." - So ließ sich Per Mertesacker auf der Homepage des FC Arsenal zitieren. Ab Sommer 2018 wird der Kapitän der Gunners die Leitung der Nachwuchsakademie übernehmen.

Manager Arsène Wenger: "Per ist ein außergewöhnlicher Charakter und ein großes Vorbild für junge Spieler. Er macht sich viele Gedanken über den Fußball es ist ihm ein Anliegen, Spielern dabei zu helfen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Er wird eine große Inspiration für alle sein, die mit der Akademie verbunden sind."

Während der kommenden Saison wird Mertesacker noch als Spieler für den FC Arsenal aktiv sein. So lange wird die Nachwuchsakademie von Luke Hobbs geleitet, der dieses Amt bereits seit dem Weggang von Andries Jonker zum VfL Wolfsburg im vergangenen Herbst inne hatte.

Zwei Tage zuvor hatte bereits der ehemalige deutsche Nationaltorhüter und Arsenal-Profi Jens Lehmann bekannt gegeben, dass er zukünftig als Assistenztrainer beim Londoner Klub tätig sein wird.

mfu



insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
noalk 07.07.2017
1. Nachwuchsakademie?
Laufen dann künftig Akademiker dem Ball hinterher - oder vorneweg?
roppel 07.07.2017
2. In puncto...
...Hüftsteifheit und Behäbigkeit wird Arsenal damit sicher zur Weltspitze aufschliessen können!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.