Herzinfarkt auf dem Platz: Italien trauert um Morosini
Foto: Maurizio Lagana/ Getty Images
Fotostrecke

Herzinfarkt auf dem Platz: Italien trauert um Morosini

Toter Fußballer in Italien Falsch geparktes Polizeiauto behinderte Rettungskräfte

Der Tod des Fußballspielers Piermario Morosini schockiert die italienische Öffentlichkeit. Als der Sportler während eines Spiels mit einem Herzinfarkt zusammenbrach, kamen die Rettungskräfte nicht sofort zu ihm durch - offenbar wegen eines falsch geparkten Polizeiautos. Kurz darauf starb der 25-Jährige.
leh/dpa/sid