Urteil des DFB-Sportgerichts Pokal-Aus für VfL Wolfsburg nach Wechselfehler

Sechs Spieler eingewechselt: Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat dem VfL Wolfsburg den 3:1-Pokalsieg gegen Preußen Münster wegen des Wechselfehlers nachträglich aberkannt.
Wechselfehler: Wolfsburgs Trainer Mark van Bommel

Wechselfehler: Wolfsburgs Trainer Mark van Bommel

Foto:

Guido Kirchner / dpa

oka/dpa