Kosten für Polizeieinsätze im Fußball Bremer Senat bittet DFL zur Kasse

Es ist ein Beschluss, der weitreichende Folgen haben könnte: In Bremen soll künftig die Deutsche Fußball Liga die Kosten der Polizeieinsätze bei Werder-Partien mittragen. DFL-Präsident Reinhard Rauball droht mit juristischen Schritten.
Polizisten im Einsatz (Archiv): Kosten soll in Bremen die DFL tragen

Polizisten im Einsatz (Archiv): Kosten soll in Bremen die DFL tragen

Foto: Carmen Jaspersen/ dpa
chp/dpa/sid