Pfeil nach rechts

Polizeieinsatz gegen Fußballfans "Die haben alles weggehauen, was im Weg stand"

Pfefferspray im Gesicht, einen bissigen Hund am Arm: Die Fans des Sechstligisten KFC Uerdingen mussten bei einem Auswärtsspiel in Ratingen einiges einstecken. Auch der Präsident des Ex-Bundesligisten wurde verletzt. Gemeinsam mit den Fans hat er jetzt Anzeige gegen die Polizei erstattet.
Auseinandersetzungen in Ratingen: Polizeihund am Arm, Pfefferspray im Gesicht (o.l.)

Auseinandersetzungen in Ratingen: Polizeihund am Arm, Pfefferspray im Gesicht (o.l.)

Tim Krug / KFC Uerdingen