Premier League Ballack köpft Chelsea zum Sieg

Zuletzt stand er noch in der Kritik, diesmal war Michael Ballack für Chelsea der Matchwinner. Er köpfte das einzige Tor im Spitzenspiel bei Bolton. Tabellenführer bleibt Manchester United nach einem klaren Erfolg gegen Everton. Eine Niederlage gab es für Jens Lehmann.


Hamburg - Der zuletzt harsch kritisierte Michael Ballack avancierte am 15. Spieltag der Premier League zum Mann des Tages beim englischen Meister FC Chelsea. Der deutsche Nationalmannschaftskapitän erzielte Sekunden vor dem Halbzeitpfiff per Kopf den 1:0-Siegtreffer im Spiel bei den Bolton Wanderers.

Chelsea-Torschütze Ballack: Treffer per Kopf
REUTERS

Chelsea-Torschütze Ballack: Treffer per Kopf

Damit bleiben die "Blues" dem Spitzenreiter Manchester United mit drei Punkten Rückstand auf den Fersen. Manchester schlug den FC Everton 3:0.

Einen Rückschlag musste dagegen Jens Lehmann mit dem FC Arsenal einstecken: Die "Gunners" kassierten eine 1:2-Niederlage beim FC Fulham und liegen auf Platz sechs. Auch der FC Liverpool, der gegen den FC Portsmouth nicht über ein 0:0 hinauskam, tritt weiter auf der Stelle.

bri/sid



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.