Premier League Chelsea bringt ManU unter Zugzwang

Der FC Chelsea hat vorgelegt: Die Londoner kamen heute zu einem knappen Sieg in Charlton und verkürzten damit den Abstand auf Tabellenführer Manchester United, der morgen bei Tottenham antritt. Liverpool und Arsenal mussten sich dagegen mit einem Punkt begnügen.


London - Frank Lampard erzielte in der 18. Minute das Tor des Tages zum 1:0-Sieg von Meister FC Chelsea beim Tabellenvorletzten Charlton Athletic. Damit beträgt der Rückstand der "Blues" (57 Punkte) auf ManU nur noch drei Punkte. Manchester muss morgen bei Tottenham Hotspur antreten. Ein Comeback nach Verletzungspause feierte Chelsea-Kapitän John Terry, der von Coach José Mourinho in der 88. Minute eingewechselt wurde.

Chelseas Mittelfeldmotor Lampard: Torschütze gegen Charlton
REUTERS

Chelseas Mittelfeldmotor Lampard: Torschütze gegen Charlton

Die Aufholjagd des FC Arsenal wurde derweil gestoppt. Beim FC Middlesbrough musste sich das Team um den deutschen Nationalkeeper Jens Lehmann mit einem 1:1 begnügen. Damit bleiben die "Gunners" mit 46 Punkten Tabellenvierter. Immerhin rettete Stürmerstar Thierry Henry Arsenal mit seinem Ausgleichstreffer noch einen Punkt (77.), nachdem Ayegbeni Yakubu die Heimelf per Elfmeter in Führung gebracht hatte (63.). Bei Arsenal hatte zudem Philippe Senderos die Rote Karte gesehen.

Der 26. Spieltag wurde heute durch das Liverpooler Derby eröffnet. Der FC Liverpool und der FC Everton trennten sich an der Anfield Road torlos. Damit bleibt der englische Rekordmeister in der Tabelle Dritter mit vier Punkten Vorsprung auf Arsenal. Der FC Fulham setzte sich mit dem ehemaligen deutschen U21-Nationalspieler Moritz Volz durch einen 2:1-Sieg gegen Newcastle United mit nunmehr 32 Punkten weiter Richtung Tabellenmittelfeld ab. Die Tore für die "Cottagers" erzielten Heidar Helguson (49.) und Brian McBride (73.). Für Newcastle traf der Nigerianer Obafemi Martins in der 90. Minute. Volz wurde in der 67. Minute aus dem Spiel genommen.

Einen Rückschlag hinnehmen musste Manchester City (30). Gegen Aufsteiger FC Reading verlor City durch den späten Doppelpack von Leroy Lita (79. und 89.) mit 0:2. Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann wurde in der 68. Minute eingewechselt.

pav/sid



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.