Englische Super-League-Klubs zahlen Millionenstrafe Die Rechnung ist da

Sie wollten an der Super League teilnehmen, nun gibt es für die sechs Ausreißer aus der Premier League eine Strafe: Zusammen sollen sie 25,5 Millionen Euro als »Geste des guten Willens« zahlen.
Mo Salah vom FC Liverpool: Sein Verein wollte in die Super League

Mo Salah vom FC Liverpool: Sein Verein wollte in die Super League

Foto: Paul Ellis / POOL / EPA
jan/Reuters