Wegen Schiedsrichterkritik Arsenal-Coach Wenger gesperrt

Arsène Wenger wird für drei Spiele auf die Tribüne verbannt, weil er sich "beleidigend und unangemessen" über einen Schiedsrichter geäußert hat. Vielleicht droht dem Arsenal-Trainer eine weitere Sperre.
Arsène Wenger (links) diskutiert mit Schiedsrichter Mike Dean

Arsène Wenger (links) diskutiert mit Schiedsrichter Mike Dean

PAUL ELLIS/ AFP
mmm/dpa/sid