Premier League Cans Traumtor lässt Liverpool jubeln

Das Team von Jürgen Klopp ist dem Einzug in die Champions-League ein gutes Stück nähergekommen. Liverpool gewann bei Watford - dank eines spektakulären Treffers von Emre Can.
Emre Can beim Fallrückzieher

Emre Can beim Fallrückzieher

Foto: John Walton/ dpa

Es läuft die Nachspielzeit der ersten Hälfte im Spiel zwischen Watford und Liverpool, die Gästen tun sich schwer, sie kommen kaum durch die gegnerische Abwehr. Dann fliegt der Ball in Richtung Watford-Strafraum - und Emre Can steigt in die Luft.

Mit einem Traumtor hat Nationalspieler Can dem FC Liverpool im Kampf um die Champions-League-Teilnahme einen wichtigen Auswärtssieg beschert. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp gewann am Montagabend beim heimstarken FC Watford 1:0 (1:0) und hat ist mit 69 Punkten Tabellendritter. Die Verfolger Manchester City (66 Punkte) und Manchester United (65) haben allerdings eine Partie weniger bestritten.

Das Tor des Spiels gelang Can per Fallrückzieher vom Elfmeterpunkt in der 45+2. Minute. "Das ist das beste Tor meiner Karriere", sagte Can hinterher Sky Sports. "Das Tor war wirklich wunderbar", sagte Klopp. Für Mittelfeldspieler Can, 23, war es der der fünfte Saisontreffer.

Klopp musste früh wechseln: Für den angeschlagenen Philippe Coutinho kam bereits nach 13 Minuten Adam Lallana ins Spiel, der bei einem Lattenschuss vor der Pause Pech hatte (40.). Auch die größte Chance der Reds in der zweiten Halbzeit vergab Lallana (75.). Watford hatte zuvor in der Premier League nur eins der letzten sieben Heimspiele an der Vicarage Road verloren.

koe/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.