Premier League Liverpool verliert und bangt

Pleite für die "Reds": Der FC Liverpool hat sein Nachholspiel bei Hull City verloren. Mit der Qualifikation für die Champions League wird es nun eng. Selbst die Teilnahme an der Europa League ist ungewiss.

Liverpool-Stürmer Balotelli: Niederlage in Hull
REUTERS

Liverpool-Stürmer Balotelli: Niederlage in Hull


Der FC Liverpool hat kaum noch Chancen auf die erneute Qualifikation für die Champions League. Bei Hull City verloren die "Reds" in einem Nachholspiel der englischen Premier League 0:1 (0:1). Michael Dawson erzielte den Treffer in der 37. Minute. Nach 34 Spielen hat Liverpool als Fünfter sieben Punkte Rückstand auf Manchester United auf dem vierten Platz. Sogar die Europa-League-Teilnahme ist für das Team des deutschen U21-Nationalspielers Emre Can keinesfalls sicher. Der FC Southampton liegt als Siebter nur einen Punkt hinter Liverpool.

Bei der Partie musste Liverpool nicht nur ohne Nationalspieler Daniel Sturridge (Hüftverletzung) auskommen, sondern auch ohne einen Großteil seiner Fans. Etwa die Hälfte der 2500 Plätze für die Fans der "Reds" blieben leer, weil diese das Spiel wegen der zu hohen Ticketpreise bei Auswärtsspielen boykottiert hatten.

mon/dpa/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.