Premier League Homophobe Gesänge – FC Liverpool ermittelt gegen eigene Fans

Erst vor wenigen Wochen hatten sich der FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp gegen homophobe Gesänge ihrer Anhänger gewandt – nun muss sich der Klub nach der Partie gegen den FC Chelsea erneut damit auseinandersetzen.
Beim FC Liverpool bleiben homophobe Gesänge Dauerthema

Beim FC Liverpool bleiben homophobe Gesänge Dauerthema

Foto: Martin Rickett/ dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

mfu