Premier League Agüeros Traumtor bringt Manchester City zurück an die Tabellenspitze

Sieben Spieltage vor Saisonende geht der spannende Kampf an der Spitze der Premier League weiter. Mit einem lockeren Sieg bei Fulham hat Manchester City erneut vorgelegt - Liverpool muss gegen die Spurs kontern.

Manchesters Sergio Agüeromit dem Treffer zum 2:0
AFP

Manchesters Sergio Agüeromit dem Treffer zum 2:0


Mit einem nie gefährdeten 2:0 (2:0) beim FC Fulham hat Manchester City die Tabellenspitze der Premier League zurückerobert. Die Tore für das Team von Pep Guardiola schossen Bernardo Silva (5. Minute) und Sergio Agüero (27.).

Am Sonntag kann der FC Liverpool mit einem Sieg gegen Tottenham Hotspur (17.30 Uhr, TV: Dazn, Liveticker: SPIEGEL ONLINE) wieder auf Platz eins springen, hat dann allerdings ein Spiel mehr als City absolviert. Begradigt wird die Tabelle erst am 24. April: dann trifft City in der nachgeholten Partie des 31. Spieltags auf den Stadtrivalen United.

11:0 Ecken, 24:5 Torschüsse für City

Beim Tabellenvorletzten begann City konzentriert und mit viel Tempo und ging gegen die mit fünf Abwehrspielern angetretenen Gastgeber nach fünf Minuten in Führung: Unter Druck verlor Fulham den Ball in der eigenen Hälfte. Bernardo Silva dribbelte vom rechten Strafraumeck aus quer zur Strafraumlinie und traf mit einem platzierten Schuss ins linke untere Eck.

City erspielte sich im Anschluss Chance auf Chance. 24:5 Torschüsse waren es nach 90 Minuten im Craven Cottage, elf Ecken für City, keine für Fulham, die in der gesamten Spielzeit keinen Schuss aufs Tor der Gäste abgaben. Einziges Manko des neuen Tabellenführers: Sie erzielten nur einen weiteren Treffer, der war dafür besonders schön. Erst verlor Fulham den Ball erneut im Aufbau, Agüero drang von halbrechts in den Strafraum ein und zirkelte den Ball wunderbar hoch ins lange Eck - der 19. Saisontreffer des Führenden in der Torschützenliste der Premier League.

FC Fulham - Manchester City 0:2 (0:2)
0:1 Bernardo Silva (5.)
0:2 Agüero (27.)
Fulham: Rico - Christie, Fosu-Mensah, Marchand, Chambers, Bryan - Ayité (64.Kebano), Anguissa, Sessegnon - Cairney (70. Schürrle), Babel (88. McDonald)
Manchester: Ederson - Walker, Otamendi, Laporte, Zinchenko - Gündogan, de Bruyne (75. Fernandinho), Silva - Sterling (88. Mahrez), Agüero (57. Gabriel Jesus), Bernardo Silva
Schiedsrichter: Kevin Friend
Gelbe Karten: Christie, Marchand / -
Zuschauer: 25.001

mfu



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.