Premier League Manchester United gewinnt, erste Leicester-Niederlage unter Shakespeare

Ungefährdeter Sieg gegen den Tabellenletzten: Manchester United hat beim Auswärtsspiel in Sunderland ohne Probleme gewonnen. Der FC Everton beendete den beeindruckenden Lauf von Meister Leicester City.

Zlatan Ibrahimovic
AFP

Zlatan Ibrahimovic


Der englische Rekordmeister Manchester United kann sich weiter Hoffnung auf die Qualifikation für die Champions League machen. Das Team von Trainer José Mourinho kam beim Tabellenletzten AFC Sunderland zu einem souveränen 3:0 (1:0)-Sieg, verbesserte sich mit 57 Punkten auf Platz fünf und überholte den FC Arsenal. Die Gunners können aber am Montagabend (21 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) mit einem Sieg bei Crystal Palace wieder an Manchester vorbeiziehen. Der Rückstand auf den drittplatzierten FC Liverpool beträgt sechs Punkte, allerdings hat United zwei Spiele weniger ausgetragen.

Superstar Zlatan Ibrahimovic brachte die Gäste in Führung (30. Minute), der Ex-Dortmunder Henrich Mchitarjan erhöhte direkt nach der Pause (46.). Den Schlusspunkt setzte Marcus Rashford (89.). Bei Sunderland sah Sebastian Larsson nach einem groben Foulspiel die Rote Karte (43.).

Der Tabellen-20. Sunderland, der mittlerweile seit über zehn Spielstunden ohne eigenen Torerfolg ist, hatte am Sonntag bereits zehn Punkte Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz und steht vor dem Gang in die zweite Liga.

Nachdem Meister Leicester City alle sechs Pflichtspiele unter dem neuen Trainer Craig Shakespeare gewonnen hatte, verlor das Team beim FC Everton. In einer ereignisreichen ersten Hälfte brachte Tom Davies Everton in der ersten Minute in Führung, doch Islam Slimani (4.) und Marc Albrighton drehten die Partie (10.). Romelu Lukaku mit einem Doppelpack (23., 57.) sowie Phil Jagielka (41.) entschieden die Partie für das Team von Coach Ronald Koeman. Am Mittwoch trifft Leicester im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League auf Atlético Madrid (20.45 Uhr, High-Liveticker SPIEGEL ONLINE; TV: Sky).

mru/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.