Premier League Liverpool und City souverän, Chelsea verspielt Zwei-Tore-Vorsprung

Chelsea hatte schon 2:0 geführt, kam gegen Aufsteiger Sheffield aber nur zu einem Punkt. Blues-Verteidiger Zouma wurde daraufhin rassistisch beleidigt. Der FC Liverpool und Manchester City gaben sich keine Blöße.
Liverpools Mohamed Salah, verfolgt von Burnleys Erik Pieters

Liverpools Mohamed Salah, verfolgt von Burnleys Erik Pieters

Foto: Carl Recine/REUTERS
Marcus Rashford (l.) hatte es nicht leicht gegen Jannik Vestergaard (r.)

Marcus Rashford (l.) hatte es nicht leicht gegen Jannik Vestergaard (r.)

Foto: WILL OLIVER/EPA-EFE/REX
sak/ptz/dpa