Nach Übernahme durch saudi-arabisches Konsortium Steve Bruce tritt als Trainer von Newcastle United zurück

Bei den Fans war Steve Bruce nie beliebt, nach der Übernahme des Klubs durch saudische Eigentümer hatte sich sein Abschied angekündigt. Nun verlässt der Trainer Newcastle United – angeblich im gegenseitigen Einvernehmen.
Als Newcastle-Manager zurückgetreten: Steve Bruce

Als Newcastle-Manager zurückgetreten: Steve Bruce

Foto:

Stu Forster / Getty Images

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

ara/rtr/AP