Primera División Real Madrid siegt dank Sergio Ramos

Klubrekord aufgestellt: Real Madrid ist nach dem knappen Erfolg gegen Deportivo La Coruña seit mittlerweile 35 Spielen ungeschlagen. Zuvor hatte der Verfolger aus Barcelona einen Negativlauf beendet.

Sergio Ramos
AFP

Sergio Ramos


Champions-League-Sieger Real Madrid hat einen Klubrekord aufgestellt und seine Ausnahmestellung in der Meisterschaft untermauert. Die Königlichen setzten sich gegen Deportivo La Coruña dank eines Last-Minute-Tors von Sergio Ramos (90. Minute) 3:2 (0:0) durch und liegen weiter sechs Punkte vor dem FC Barcelona.

Der Sieg war zugleich das 35. Pflichtspiel in Serie ohne Niederlage, zuletzt hatte Real im April das Champions-League-Spiel beim VfL Wolfsburg (0:2) verloren. Die bisherige Bestmarke (34) hatte Real unter dem Niederländer Leo Beenhakker in der Saison 1988/1989 aufgestellt.

Mit Toni Kroos aber ohne Cristiano Ronaldo ging Real durch Alvaro Morata (50.) in Führung. Der frühere Bundesliga-Stürmer Joselu (63./65.) drehte das Spiel jedoch zunächst innerhalb von nur drei Minuten. Mariano (82.) und Ramos (90.+2) nach einem Eckball von Kroos köpften Madrid noch zum Sieg, zuletzt hatte Ramos schon in Barcelona ähnlich spät zum wichtigen 1:1 getroffen.

Luis Suarez
Getty Images

Luis Suarez

Der FC Barcelona hatte zuvor mit einem Pflichtsieg den Rückstand auf Spitzenreiter Real Madrid vorübergehend auf drei Punkte verkürzt. Der Tabellen-Zweite gewann 3:0 (0:0) bei Schlusslicht Osasuna Pamplona. Zuletzt hatte der Titelverteidiger dreimal in Folge einen Sieg in der Primera División verpasst.

Vier Tage nach dem 4:0 über Borussia Mönchengladbach in der Champions League dauerte es fast eine Stunde, bis Barcelona die Überlegenheit auch in Tore ummünzte. Nach der Führung durch Luis Suárez (59. Minute) sorgte Lionel Messi (72./90.+2) für die Entscheidung zugunsten der Gäste, bei denen Marc-André ter Stegen im Tor stand.

bam/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.