Bei Rassismus-Vorfällen Sterling fordert Punktabzüge und Geisterspiele

Neun Punkte Abzug und drei Geisterspiele: Deutlich drastischere Strafen wünscht sich Englands Nationalspieler Raheem Sterling bei rassistischen Vorfällen im Stadion. Die bisherigen Maßnahmen hält er für völlig unzureichend.
City-Star Raheem Sterling reicht es

City-Star Raheem Sterling reicht es

Foto: Shaun Botterill Getty Images
aha/sid
Mehr lesen über