FC Southampton Zu viel "Fortnite" gezockt - Hasenhüttl verhängt WLAN-Verbot

Für Southampton-Trainer Ralph Hasenhüttl spielen seine Profis zu viel Videospiele. Das Problem sei wie "Alkoholismus und Drogensucht". Deshalb blockiert der Ex-Leipziger nun das Internet auf Auswärtsfahrten.
Ralph Hasenhüttl wechselte 2018 von RB Leipzig nach Southampton in die Premier League.

Ralph Hasenhüttl wechselte 2018 von RB Leipzig nach Southampton in die Premier League.

Catherine Ivill / Getty Images
mrk/sid
Mehr lesen über