Randale in Jena Erfurts Spieler stocksauer auf eigene Fans

Das Thüringenderby hat ein Nachspiel: Während der FC Carl Zeiss Jena seine Fans in Schutz nimmt, pöbeln die Profis von Rot-Weiß Erfurt gegen ihre Anhänger. Sie fühlen sich von "Volldeppen" aus den eigenen Reihen um den Sieg gebracht. Der DFB ermittelt - gegen beide Clubs.
Von Markus Tischler und Mike Glindmeier
Mit Material des sid