Randale in Leipzig 800 Fußballfans machen Jagd auf Polizisten

Ostdeutschland erlebt eine neue Form der Gewalt von Fußballfans: Überfallartig stürmten 800 Randalierer nach dem Spiel Leipzig gegen Aue auf die Polizisten vor dem Stadion zu und lieferten sich eine Straßenschlacht. 36 Beamte wurden verletzt, mehrere mussten im Krankenhaus behandelt werden.
Von Pavo Prskalo und Alasdair Thompson
Mehr lesen über