Rassismusvorwurf Jugendtrainer des FC Bayern klagt gegen Entlassung

Nach Rassismusvorwürfen gegen einen Mitarbeiter des FC Bayern hatte es zunächst geheißen, es würde eine einvernehmliche Trennung geben. Doch nun wehrt sich der Beschuldigte vor Gericht gegen die Kündigung.
  • Icon: Mail
  • Icon: teilen
    • Icon: Mail E-Mail
    • Icon: Messenger Messenger
    • Icon: Whatsapp WhatsApp

Der Jugendtrainer arbeitete auf dem Campus des FC Bayern

Foto: 

via www.imago-images.de / imago images/ActionPictures

ANZEIGE
ara/sid