Copa del Rey Real scheitert überraschend im Viertelfinale

Eine Titelchance weniger: Real Madrid ist im Viertelfinale des spanischen Pokals gegen einen Außenseiter ausgeschieden. Besser machte es Lokalrivale Atlético.

Cristiano Ronaldo
AFP

Cristiano Ronaldo


Real Madrid ist überraschend im Viertelfinale des spanischen Pokals Copa del Rey ausgeschieden. Der Champions-League-Sieger kam im Viertelfinale-Rückspiel bei Celta Vigo nicht über ein 2:2 (0:1) hinaus. Das Hinspiel hatten die "Königlichen" 1:2 verloren.

Durch ein Eigentor des Brasilianers Danilo ging Celta in Führung (44. Minute). Superstar Cristiano Ronaldo glich nach der Pause zwar aus (62.), doch der Däne Daniel Wass traf zum 2:1 für die Gastgeber (85.). Der Ausgleich der Hauptstädter durch Lucas Vázquez (90.) kam zu spät.

"Ich bin sehr enttäuscht. Vor allem, weil die Jungs so gut gespielt haben", sagte Madrids Trainer Zinédine Zidane, "uns fehlten nur ein paar Minuten, um das dritte Tor zu schießen. Aber es sollte nicht sein."

Reals Lokalrivale Atlético Madrid machte es besser und steht im Halbfinale. Der Mannschaft von Trainer Diego Simeone reichte bei SD Eibar ein 2:2 (1:0), denn sie hatte das Viertelfinal-Hinspiel 3:0 gewonnen. José Giménez (55.) und Juanfran (85.) trafen für die Gäste aus der Hauptstadt, Sergio Enrich (73.) und Pedro León (81.) erzielten die Treffer für die Basken.

CD Alaves war am Dienstag durch ein 0:0 gegen Zweitligist AD Alcorcón als erste Mannschaft ins Halbfinale eingezogen. Dies will am Donnerstag auch der FC Barcelona gegen Real San Sebastián (Hinspiel 1:0) schaffen.

max/dpa/sid



insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Nonvaio01 26.01.2017
1. wird Zeit
fuer einen umbruch bei Real wie es aussieht.
Corry Fehe 27.01.2017
2. Warum?
Warum Umbruch? Real hat einen gut bestückten Kader, führen in der Meisterschaft und sind noch in der CL. Das reicht doch - oder? Für Barca muss schließlich auch noch etwas übrig bleiben. Falls aber Sevilla FC Meister wird, bin ich auch nicht traurig. Holen "wir" halt "nur" die Copa und den CL-Pokal (gegen die Baxern!). Grüsse von der hessischen Katalanin!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.