Sergio Ramos will doch nicht nach China "Für Real würde ich sogar gratis spielen"

Nach China wolle Sergio Ramos wechseln, hatte Real Madrids Präsident Florentino Pérez gesagt. Doch Ramos schwor den Königlichen nun die Treue - und widersprach seinem Chef öffentlich.
Sergio Ramos schwor Real auf einer Pressekonferenz die Treue

Sergio Ramos schwor Real auf einer Pressekonferenz die Treue

Foto: Gtres / DPA
ptz/dpa/sid