Rechtsextremistische Äußerungen Schiedsrichter darf nicht mehr pfeifen

Der Fußball-Landesverband Brandenburg greift durch: Wegen rechtsextremistischer Äußerungen darf ein 22 Jahre alter Schiedsrichter in Brandenburg ab sofort keine Spiele mehr leiten. Laut FLB sei der Kreisklassen-Referee NPD-Mitglied.
Rote Karte: Landesverband sperrt Schiedsrichter

Rote Karte: Landesverband sperrt Schiedsrichter

Foto: A3912 Marcus Brandt/ dpa
mib/dpa
Mehr lesen über