Regionalliga Wolfgang Kleff vor Comeback

Der 52 Jahre alte Torwart gehört zum Regionalliga-Aufgebot des KFC Uerdingen. Der Ex-Nationaltorwart wurde reaktiviert, da bei den Krefeldern bisher nur einTorwart unter Vertrag steht.


Der frühere Nationaltorwart Wolfgang "Otto" Kleff steht vor einem Comeback zwischen den Pfosten. Der mittlerweile 52 Jahre alte Ex-Profi gehört zum offiziellen Aufgebot des Zweitliga-Absteigers KFC Uerdingen, der dementsprechend beim Westdeutschen Fußball-Verband (WFV) für den Torwart-"Oldie" eine Spielgenehmigung für die Regionalliga West/Südwest beantragt hat.

Der sechsmalige Nationalspieler, der in der Bundesliga insgesamt 433 Spiele für Borussia Mönchengladbach, Hertha BSC Berlin, Fortuna Düsseldorf und den VfL Bochum bestritten hat, arbeitete zuvor bei den Krefeldern als Co-Trainer. Da derzeit aber erst ein Schlußmann beim KFC unter Vertrag steht, wurde "Otto" vorsichtshalber reaktiviert. "Wenn ich ran muß, habe ich keine Bedenken", erklärte Kleff, der zuletzt nur noch in der Uwe-Seeler-Traditionsmannschaft einen Stammplatz hatte.



© SPIEGEL ONLINE 1999
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.