Wolkenkratzer Hier unterschreibt Lewandowski den Wechsel nach Warschau

Robert Lewandowski hat sich eine Wohnung gekauft. Wenn sich seine Karriere dem Ende neigt, will der Stürmer des FC Bayern im Warschauer Prestige-Wolkenkratzer "Zlota 44" wohnen - einem luxuriösen Daniel-Libeskind-Bau.

ZLOTA 44

Robert Lewandowski hat sich in seiner polnischen Heimat ein neues Prestigeobjekt zugelegt. Der Kapitän von Deutschlands EM-Gruppengegner besitzt nun Medienberichten zufolge ein Apartment in Warschau - in der teuersten Adresse der Stadt. Nach Angaben des zuständigen Bauunternehmens kaufte der Stürmerstar des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München eine Wohnung im Wolkenkratzer "Zlota 44", der von Stararchitekt Daniel Libeskind entworfen wurde.

Über den Kaufpreis gab es keine Informationen, auf Fotos posierte Lewandowski schon mal in der künftigen Bleibe bei Polen-Aufenthalten. Bezugsfähig sei die Wohnung erst im Herbst, aber dafür hat Lewandowski dann gleich im Gebäude einen 25-Meter-Pool, der nur für die Bewohner zugänglich ist, einen Golfsimulator und eine Terrasse mit Blick auf Kulturpalast und Skyline mitten in der Stadt.

krä/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.