Ribéry-Platzverweis in Augsburg Rummenigge tobt

Voller Wut hat Karl-Heinz Rummenigge auf die Rote Karte für Franck Ribéry in Augsburg reagiert. Nach der angeblichen Fehlentscheidung verlangt Bayerns Vorstandsboss nun Milde vom DFB-Sportgericht. Widerspruch bekam er sogar aus dem eigenen Lager.
Vorstandsboss Rummenigge: "Damit kann er sich den Weihnachtsbaum behängen"

Vorstandsboss Rummenigge: "Damit kann er sich den Weihnachtsbaum behängen"

Foto: Alex Grimm/ Bongarts/Getty Images
chp/dpa