Rivalität im Revier Schalke-Boss wirft Großkreutz Hasspredigt vor

Starker Tobak zwei Wochen vor dem Revierderby: Schalke-Boss Clemens Tönnies erhebt schwere Vorwürfe gegen Dortmunds Profi Kevin Großkreutz. Der Nationalspieler predige Hass gegen den FC Schalke. Gleichzeitig fordert Tönnies beide Vereine zur Zurückhaltung auf.
Schalke-Boss Tönnies (mit Brille): "Bei aller sportlichen Rivalität ist das zu viel"

Schalke-Boss Tönnies (mit Brille): "Bei aller sportlichen Rivalität ist das zu viel"

Bongarts/Getty Images
aha/sid