Schalke-Sieg gegen Porto Das Team, das sich nicht traut

Lähmende Angst vor dem Gegentor: Schalke 04 hat im Champions-League-Achtelfinale gegen Porto stark begonnen, doch schnell nachgelassen. In der zweiten Halbzeit schien das Team geradezu auf den Ausgleich zu warten. Aber international steht die Abwehr - und erinnert an 1997.
Von Christoph Biermann