Schiedsrichter-Affäre Kempter bedauert Bayern-Mail

Schiedsrichter Michael Kempter hat sich zu der E-Mail, in der er angeblich auf eine Niederlage des FC Bayern hofft, geäußert. Erinnern könne er sich daran nicht. Sollte die Nachricht aber tatsächlich von ihm sein, sei diese "unbedacht" gewesen.
Schiedsrichter Kempter (Archivbild): "Immer sehr gern Bayern-Spiele gepfiffen"

Schiedsrichter Kempter (Archivbild): "Immer sehr gern Bayern-Spiele gepfiffen"

dpa
jok/dpa