Schwule Fußballer Geschäfte mit der Angst vorm Outing

Schwule Fußballer müssen sich verstellen. Ein Outing würde das Karriereende bedeuten. Denn: "Homophobie und Sexismus gehören zum Fußball wie die Abseitsregel", urteilt eine Expertin. Für sein Schweigen über homosexuelle Spieler erwartet mancher eine Gegenleistung.
Von Oliver Lück und Rainer Schäfer