Fußball-WM der Frauen Fifa-Chef Blatter reist erstmals nicht zum Finale

Den Siegerinnen der Fußball-WM in Kanada bleibt der Händedruck von Sepp Blatter verwehrt. Der Fifa-Präsident hat angekündigt, nicht zum Endspiel nach Vancouver zu reisen. Er gab persönliche Gründe an.
Blatter am 2. Juni in der Schweiz: "Persönliche Gründe" für das Fernbleiben

Blatter am 2. Juni in der Schweiz: "Persönliche Gründe" für das Fernbleiben

Foto: Ennio Leanza/ dpa
sun/Reuters
Mehr lesen über