Suspendierter Fifa-Boss Blatter fühlt sich von der Inquisition verfolgt

Joseph Blatter wehrt sich gegen die Ermittlungen der Ethikkommission. Der suspendierte Fifa-Boss redet von einer Inquisition. Die Kommission habe nicht das Recht, ihn zu sperren. Zudem behauptet er, eine WM zu kaufen, sei gar nicht möglich.
Suspendierter Fifa-Präsident Blatter: "Eine Demütigung"

Suspendierter Fifa-Präsident Blatter: "Eine Demütigung"

Foto: ARND WIEGMANN/ REUTERS
aha/sid