Serie A Neue Trainer für Juve und Milan


Turin/Mailand - Wenige Minuten nach Beendigung der italienischen Fußball-Meisterschaft haben die beiden Renommierklubs Juventus Turin und der AC Mailand das Trainerkarussell in Gang gebracht. Juventus-Präsident Umberto Agnelli verkündete nach dem 2:1-Erfolg gegen Atalanta Bergamo, dass Carlo Ancelotti in der kommenden Saison durch den früheren Meistertrainer Marcello Lippi ersetzt wird.

Unterdessen bestätigte der AC Mailand, der Noch-Club des deutschen Nationalspielers Oliver Bierhoff, offiziell die Verpflichtung des türkischen Trainers Fatih Terim. Der 47-Jährige der mit Galatasaray Istanbul 2000 den Uefa-Pokal geholt hatte, wurde bereits seit Wochen als Nachfolger des scheidenden Cesare Maldini gehandelt.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.