Serie A SSC Neapel stolpert und verliert Anschluss

Der SSC Neapel droht, seine Titelchancen in der italienischen Serie A zu verspielen. In Cagliari musste sich das Team mit einem Remis begnügen. Gewinnt Juventus Turin sein Match, hat Neapel schon zehn Punkte Rückstand auf den Tabellenführer.

Neapel-Stürmer Higuaín (Archivbild): Tor reicht nicht zum Sieg in Cagliari
DPA

Neapel-Stürmer Higuaín (Archivbild): Tor reicht nicht zum Sieg in Cagliari


SPIEGEL ONLINE Fußball
Hamburg - Der SSC Neapel ist in der italienischen Serie A bei Cagliari Calcio über ein 1:1 (1:1) nicht hinausgekommen. Der Argentinier Gonzalo Higuaín sicherte den Gästen mit seinem neunten Saisontor per Elfmeter (19.) zumindest einen Punkt. Nene hatte Cagliari in der neunten Minute in Führung gebracht.

Der Tabellendritte Neapel (36 Punkte) vergab damit die Chance, vorübergehend mit dem Zweiten AS Rom (38) gleichzuziehen. Die Römer erwarten am Sonntag Catania Calcio. Spitzenreiter Juventus Turin (43) spielt bei Atlanta Bergamo. Das Top-Spiel des 17. Spieltags bestreiten Inter Mailand und der AC Mailand ebenfalls am Sonntag (20.45 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE).

max/dpa



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.